Sollten Sie das eine oder andere Buch mit Autogramm und Widmung wünschen, will ich dies gern übernehmen. Dann senden Sie mir einfach eine Nachricht mit den entsprechenden Eckdaten.

 

Alle von mir angebotenen Bücher sind versandkostenfrei. Eine Rechnung lege ich der Lieferung bei und bitte Sie, den jeweiligen Rechnungsbetrag dann nach Erhalt der Ware zu begleichen.

 Karo Kugel - Superelfe

 

gebundene Ausgabe, 100 Seiten, farbig illustriert

Engelsdorfer Verlag; ISBN: ISBN 978-3-96145-963-6

Altersempfehlung: ab 6 Jahre

Preis: 11.11 €

 

Elfen sind kleine zauberhafte Wesen. Sie tragen reizende Kleider aus Mondlicht und Sternenstaub, benehmen sich ausgesprochen wohlerzogen und was das Essen angeht, schlürfen sie allerhöchstens Nektar aus Blütenkelchen oder naschen den Morgentau von den Blättern. Soweit die Theorie. Karo Kugel ist anders. Diese Elfe ist rund wie eine Kugel, trägt große Filzpantoffeln und wenn sie nicht gerade herumkommandiert wie ein General beim Fahnenappell, futtert sie Kekse - eine ihrer drei großen Leidenschaften. Die beiden anderen Leidenschaften sind Singen und Tanzen. Das tut sie mit Inbrunst. Dann erbebt die Erde und zittert die Luft und alles ringsum zittert mit. Leider! Obwohl Elfen doch bekannt sind für ihren liebreizenden Gesang und ihre anmutigen Tänze. Doch sobald Karo Kugel loslegt, hält man sich besser die Ohren zu. Dann schrillen Alarmsirenen aus ihrem Mund und es kracht und wummert, als würde es Bowlingkugeln regnen. Das ist nicht schön. Eine Elfe, die so singt und tanzt, ist höchst peinlich - stellt auch Karo schließlich beschämt fest. Aber dann macht sie eine fantastische Entdeckung. Nämlich, dass es auch ein großes Glück sein kann, wenn man rundum besonders ist …

 


Wieso machen A und O zwei Köche froh? - Die fabelhafte Entdeckung der Buchstaben.

 

gebundene Ausgabe, 86 Seiten, farbig illustriert

360 Grad Verlag GmbH; ISBN: 978-3-96185-801-9

Altersempfehlung: ab 7 Jahre

Preis: 13.00 €

 

 

 

Im Mittelpunkt der Parabel stehen die Köche zweier Königreiche, deren Kochkünste ihre Herrscher und Untertanen verzweifeln lassen. Magere Suppenkost haben die einen spindeldürr gemacht und regelmäßige opulente Drei-Gänge-Menüs die anderen unbeschreiblich dick und rund. Als die Könige schließlich Wutausbrüche bekommen, haben die Köche die rettende Idee: Sie tauschen ihre Kochrezepte aus. Doch wie sollen sie sich, die sie nicht schreiben können, all die Zutaten merken? Mit Fantasie, Witz und Tatendrang lösen sie dieses Problem und durchlaufen dabei Stufe für Stufe wesentliche Etappen der Schriftentwicklung …

 


Edgar - Mein Leben zwischen Nobelpreis und Arschkarte

 

Band 1

gebundene Ausgabe, 204 Seiten, s/w illustriert

Engelsdorfer Verlag; ISBN: 978-3-96145-460-0

Altersempfehlung: ab 10 Jahre

Preis: 10.00 €

 

 

 

Was macht man, wenn man ein Quasselmonster im Ohr hat? - Man redet wirres Zeug und macht sich ständig zum Affen! Genau mit diesen Schwierigkeiten hat Edgar jeden Tag zu kämpfen. Dabei hat er eigentlich schon mehr als genug Ärger am Hals. Wenn man Zuhause zwei nervige Geschwister hat und in der Schule neben Heidrun-Beatrice, der größten Streberin der ganzen Schule sitzen muss, ist das Leben an für sich schon schrecklich genug. Doch wenn einem dazu auch noch im unpassendsten Moment dauernd irgendwelche doofen Sprüche rausrutschen, dann ist das Leben die Hölle. Da hilft es auch nicht, dass Edgar ein Genie ist und heißester Anwärter für alle möglichen Nobelpreise, die man sich überhaupt denken kann. Wer oberpeinlichen Blödsinn rausposaunt, kriegt die Arschkarte! Und Edgar fliegen die Arschkarten mittlerweile nur so zu. Weil ihm eben dauernd irgendwelcher Schwachsinn rausrutscht. Bestimmt ist der »Nobelpreis für die größte Arschkartensammlung auf unserem Planeten« auch längst schon für ihn reserviert. Alles andere wäre eine Riesenüberraschung, bei dem Talent im Grütze labern …


Edgar - Mein Leben zwischen Nobelpreis und Arschkarte

 

Band 2

gebundene Ausgabe, 208 Seiten, s/w illustriert

Engelsdorfer Verlag; ISBN: 978-3-96145-461-7

Altersempfehlung: ab 10 Jahre

Preis: 10.00 €

 

 

 

Hatte ich neulich nicht erwähnt, dass ich ein ganz mieses Gefühl habe, sobald ich an meine Zukunft denke? Und dass mich die peinlichen Quasselmonsteranfälle bestimmt auch weiterhin heimsuchen werden? Und dass sich meine Arschkartensammlung demzufolge ganz sicher noch erheblich vergrößern wird? Exakt so ist es gekommen! Obwohl ich kein Hellseher bin, habe ich alles haargenau vorhergesehen. Ich schätze, damit ist mir der Nobelpreis für präzise Weissagungen sicher. Oh Mann, noch so ein Nobelpreis. Ich weiß gar nicht, wo ich den noch hinstellen soll. Wenn der Nobelpreis für die größte Arschkartensammlung demnächst an jemand anders gehen würde, dann hätte ich ganz bestimmt noch Platz. Aber so wie die Dinge liegen, ist mir der offenbar auch kaum noch zu nehmen …

 


Rebecca Rasfuzzi und das gestohlene Lachen

 

 

gebundene Ausgabe, 252 Seiten, s/w illustriert

Baumhaus-Verlag; ISBN: 978-3-83393-563-3

Altersempfehlung: ab 9 Jahre

Preis: 6.50 €

 

 

 

Rebecca Rasfuzzi, ein elfjähriges, munteres Mädchen mit elf Sommersprossen und elf Zöpfen, liebt Abenteuer. Weil ihre Eltern "Generalbevollmächtigte für oberwichtige Angelegenheiten" sind, wird sie in den Ferien zu ihren zwei alten Tanten geschickt. Langeweile ist vorprogrammiert, denkt Rebecca. Doch im Haus der zwei schrulligen Tanten passieren merkwürdige Dinge: Warum verschwindet der Begrüßungskuchen? Was hat es mit der Flaschenpost auf sich? Wer ist der unbekannte Klavierspieler? Und was bitte haben die vielen leeren Bilderrahmen zu bedeuten? Ein turbulent-phantastisches Abenteuer mit einem karierten Kater, der Mäusefangen hasst, mit einem verfressenen Zwerghängebauchschwein, das vom Fliegen träumt, einem Zauberer, der lieber Pianist geworden wäre und einem neugierigen Mädchen, das eine Überraschung nach der anderen erlebt …

 


Rebecca Rasfuzzi und die Jagd nach dem Popel der Weisheit

 

gebundene Ausgabe, 200 Seiten, s/w illustriert

Baumhaus-Verlag; ISBN: 978-3-83393-671-5 Altersempfehlung: ab 9 Jahre

Preis: 6.50 €

 

 

 

Rebecca Rasfuzzi, das Mädchen mit den elf Sommersprossen und elf Zöpfen, ist stinksauer. Denn seit fast drei Monaten wartet sie nun auf eine Nachricht von ihrem geliebten Zirkus Rasfuzzi, aber kein Anruf, nicht mal eine Postkarte. Zu allem Überfluss muss Rebecca in der Schule Tag für Tag das Schmatzen ihres dickbackigen Banknachbarn Jasper ertragen - Dann aber trifft doch noch ein Lebenszeichen ein. Die Botschaft heißt: SOS! Zirkus Rasfuzzi ist in Not. Mit Freundin Fine, Kater Schnurzpiepe und Jasper beginnt die gefährliche Hilfsexpedition, bei der sich rätselhafte Dinge ereignen. Werden die vier Abenteurer den Zirkus finden? Und was haben die Monsterhängebrücken, seine Majestät, der Popelkönig, und der grimmige Herr Pickelmeier mit dem Zirkus zu tun …

 


Rebecca Rasfuzzi und das magische Buchstabenrülpskraut

 

gebundene Ausgabe, 256 Seiten, s/w illustriert

Baumhaus-Verlag; ISBN: 978-3-83393-588-6 Altersempfehlung: ab 9 Jahre

Preis: 6.50 €

 

 

Zuerst ist es nur eine peinliche Schulstunde: Rebecca liest etwas vor - und die Klasse tobt vor Vergnügen über die vermeintlichen Versprecher, obwohl doch alles haargenau so in ihrem Buch gestanden hat. Doch dann stellt sich etwas Unglaubliches heraus: Die Buchstaben verschwinden - und so muss die Schule vorübergehend geschlossen werden. Was sich Anfangs für Rebecca und ihre Freunde scheinbar als Glücksfall erweist, wird jedoch bald zum Desaster. Nur das magische Buchstabenrülpskraut kann hier noch helfen! Und so begeben sich die Freunde auf eine turbulente, abenteuerliche Suche … 


Max und die Zahlenräuber

 

gebundene Ausgabe, 96 Seiten, farbig illustriert

Baumhaus-Verlag; ISBN: 978-3-83393-587-9 Altersempfehlung: ab 7 Jahre

Preis: 13.00 €

(Momentan keine Klassensätze möglich - nur noch wenige Exemplare auf Lager!)

 

 

 

Ständig kriegen sich die beiden Räuberfreunde Geizkragen und Dickwanst darüber in die Haare, wer wohl die meisten Schätze in seiner Kammer hortet. Wenn sie doch nur zählen könnten. Dann wäre die Sache schnell geklärt. In sogenannten Schulen soll es Menschen geben, die des Zählens mächtig sind. Kurzerhand machen sie sich auf den Weg in eine Schule und entführen den Zahlenakrobat Max. Soll der doch ihre Schätze zählen. Doch Max ist nicht nur ein kleiner Zahlenkönig, sondern auch eine riesige Nervensäge. Es hilft alles nichts. Um Max loszuwerden, müssen Geizkragen und Dickwanst selber zählen lernen. Eine lustige und fantasievolle Parabel über die Entstehung der Zahlen. 


Rabatz im Langen Lulatsch

 

gebundene Ausgabe, 144 Seiten, farbig illustriert

Baumhaus-Verlag; ISBN: 978-3-83393-813-9 Altersempfehlung: ab 8 Jahre

Preis: 9.00 € (Restposten, geringfügige Lagerspuren)

 

 

 

Der Lange Lulatsch ist mit zweiundzwanzig Etagen das höchste Gebäude weit und breit und so bekannt wie der Papst in Rom. Hier wohnen z.B. Kläuschen, die Hausmeisterzwilinge Ratte und Ferkel und auch das Poltergespenst, das eigentlich Frau Schnupf heißt und einen Mops mit Mundgeruch hat. Ein ganz normales Hochhaus also. Doch eines Tages schlägt der Blitz ein, der Fahrstuhl spielt verrückt, und eine noch viel verrücktere Geschichte nimmt ihren Lauf …